Wasserbuch Pillersee
Pillersee Wasserbuch.at
Gewässerkartei Österreich
                                  Wasserbuch Abfrage Pillersee

Das Wasserbuch: Pillersee

Das Wasserbuch ist das öffentliche Register der österreichischen Gewässer nach Besitzstand geordnet, Inhalt sind: Eigetnümer/Besitzer, Wasserbenutzungsrechte und Pflichten, sowie weitere wichtige wasserrechtliche Belange.
Das Wasserbuch ist Landesrecht, die zuständigen Bezirksverwaltung führt dieses. Bei der BH ist die wasserrechtliche Urkundensammlung einsehbar.



nützliche Informationsquellen:

www.grundbuchauszug.at
www.katasterplan.at
www.anrainerverzeichnis.at
www.urkundensammlung.at
www.grundstuecksverzeichnis.at

Gewässer und Teiche:

Runde Lacke Illmitz
Sackwiesensee Tragöß
Dürrsee Turnau
Freizeitsee Wald am Schoberpaß
Stadtgutteich I Steyr
Karfreitagsteich Hoheneich
Igelsee Ehrwald
Fischteich Sankt Michael
Freibad Fürstenfeld
Sünsersee Dornbirn
Brandl-Teich Wieselburg-Land
Glashüttenteich Schlägl
Badesee Trautmannsdorf/Leitha Trautmannsdorf an der Leitha
Rinnensee Neustift/Stubaital
Nussensee Bad Ischl
Alter Rhein Altach
Kuefsteinteich Litschau
Doll-Lacke Krems an der Donau
Klosterteich Geras
Salzachsee Salzburg
Hallegger Teich (West) Klagenfurt-Stadt
Öden Lanisch See Rennweg
Grüner See Trieben
Furthermoorlacke Piesendorf
Hintersteiner See Scheffau/Wild.Kaiser
Fischteiche Sankt Ulrich am Waasen
Zagoritzsee Schlaiten
Radkovsky Teich I Alkoven
Bodensee Gössenberg
Hundsfeldsee Untertauern
Stadelboden Hausleiten
Straßberger See Jerzens
Unterer Schwarzsee Muhr
Miesbodensee Gröbming
Weyerteich Ottenschlag
Albrechtser Teich Waldenstein
Deinhamer Badesee Hartkirchen
Hörmannser See Großdietmanns
Gundhollinger Badesee Mining


Gemeinden & Städte:

Gebhartsteich Schrems
Pfringersee Hüttschlag
Aldrian-Kossdorff-Oswald Teich Tillmitsch
Seidl Teich Unserfrau-Altweitra
Luginger See Bergheim
Oblasser Stausee Sankt Johann/Walde
Gritzer See Sankt Veit/Defereggen
Mitter See Großkirchheim
Schlossteich Hernstein


Wildgewässer:


Tiefentalbach Wassserbuch
Pöneggbach Wassserbuch
Himbergbach Wassserbuch
Ganzbach Wassserbuch
Hollersbach Wassserbuch
Knappenhofbach Wassserbuch
Gallgraben Wassserbuch
Vorderer Kurzbach Wassserbuch
Stüblerbach Wassserbuch
Schloßgrabenbach Wassserbuch
Böhmergraben Wassserbuch
Mitterbach Wassserbuch
Töschbach Wassserbuch
Blasbauergraben Wassserbuch
Pitzlgraben Wassserbuch
Tulhupferbach Wassserbuch
Wörschachbach Wassserbuch
Falkendorf Wassserbuch
Kapellergraben Wassserbuch
Hafellnerbach Wassserbuch
Schwarzenbach Wassserbuch
Spregnitzbach Wassserbuch
Scheedbach Wassserbuch







Aktuelle Inserate:
Immobilien

Biete Mietwohnung: Mietwohnung 2 Zi Ragnitz
Lage: Graz Ragnitz LKH
Kontakt: Immobilien Mietwohnung 2 Zi Ragnitz


Das Wasserbuch: Pillersee

Gewässer: Pillersee
Fläche: ca. 26 ha
Gemeinde: Sankt Ulrich/Pillersee
Bundesland: Tirol Wasserbuch
Eigentümer/Besitzer: siehe Wasserbuchauszug
Pächter: siehe Fischereikataster/Pachtvertrag
Entstehung: natürlich
Gewässertyp: See / Weiher
Region: Alpen
Landschaft: Kalkvoralpen
Baden: ja
Tauchen:
Schiffe/Boote: ja
Fischen/Angeln: ja
Fischzucht: nein
Berufsfischerei: ja
Fischzucht: nein
Camping/Park: ja
Ortschaft/Siedlung: ja
Lage: 0
Informationen: 0
Website: Pillersee Info

Das Wasserbuch Pillersee Wasserbuch gibt Auskunft über die Eigentumsverhältnisse der unterschiedlichsten Gewässertypen in Österreich. Es ist ein öffentlich zugängliches Register. Das Wasserbuch ist ähnlich dem Grundbuch Pillersee, es werden neben den Eigentümern und Besitzern auch die Nutzung, Rechte, Pflichten und andere wasserrechtliche Aspekte gelistet. Neben dem Wasserbuchauszug wird von den Ländern auch eine Urkundensammlung geführt, in welche zb. den wasserrechtlichen Bewilligungsbescheid, den überprüfungsbescheid, den Plan, die Betriebs- und Wartungsvorschriften, das Verhandlungsprotokoll usw. enthalten. Der Pächter eines Gewässers muß die Fischerkarte, also die Fischerprüfung abgelegt haben. Der Fischereiaufseher (Fischereiaufsichtsorgan) hat die rechtlichen Bedingen zu prüfen.
Die Eigentümer und Besitzer vom Pillersee sind im Wasserbuch gelistet.


















Angern an der March.Geschichte.

urkundlich erwähnt.Das Marktrecht wurde erstmals 1465 und das zweite Mal 1819 erwähnt. Es wurde 1970 neu verliehen. Das örtliche Schloss Angern wurde im Jahre 1945 zerstört und später zur Gänze abgetragen. Heute steht nur noch ein kleiner Teil der Mauer als Erinnerung.

Quellenangabe: Die Seite "Angern an der March.Geschichte." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 15. März 2010 15:13 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.




Payerbach.Geografie.

Payerbach liegt im Industrieviertel in Niederösterreich. Die Fläche der Marktgemeinde umfasst 17,66 Quadratkilometer. 55,54 Prozent der Fläche sind bewaldet.

Quellenangabe: Die Seite "Payerbach.Geografie." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 20. März 2010 14:58 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.


br> Siedlungen:

Unterbergalm-Hochleger,
Pölter,
Agoritschach,
Schloss Althofen,
Maurachalm,
Mentl,
Rad,


aktuelle Immobilien Angebote:

Immobilien Angebote:

Immobilien
Biete Parken/Garage/Tiefgarage/Autostellpatz/Parkplatz: Motorradabstellplätze in Einzelgarage direkt beim LKH Graz
Sie teilen sich mit 4 anderen Motorradeigentümern eine Garage. Die Garage ist ebenerdig zu erreichen, liegt unmittelbar in der Nähe zum LKH Graz und MEDCAMPUS. Steckdose zum Aufladen der Akkus, sowie Licht sind selbstverständlich vorhanden. Die Garage liegt inmitten von bewohnten Häusern. Pro Motorrad wird eine monatliche Miete von 40,- berechnet. Darin enthalten sind sämtliche Kosten wie zb. Betriebskosten, Strom etc. Bei Interesse, bitte eine Nachricht per Formular schreiben. Derzeit sind 2 Plätze frei.
Lage: unmittelbar LKH Graz, Billrothgasse Anbieter: Preis: 40.00 EUR
Details: Immobilien Graz
Region: Steiermark/Graz 10.Bezirk Ries/Graz