Wasserbuch Ninausteich
Ninausteich Wasserbuch.at
Gewässerkartei Fischereikataster Österreich
                                  Wasserbuch Abfrage Ninausteich

Das Wasserbuch: Ninausteich

Das Wasserbuch ist das öffentliche Register der österreichischen Gewässer nach Besitzstand geordnet, Inhalt sind: Eigetnümer/Besitzer, Wasserbenutzungsrechte und Pflichten, sowie weitere wichtige wasserrechtliche Belange.
Das Wasserbuch ist Landesrecht, die zuständigen Bezirksverwaltung führt dieses für Ninausteich. Bei der BH ist die wasserrechtliche Urkundensammlung einsehbar.

nützliche Informationsquellen:

www.grundbuchauszug.at
www.katasterplan.at
www.anrainerverzeichnis.at
www.urkundensammlung.at
www.grundstuecksverzeichnis.at

Hochwasser, Hochwassergefahrenzone, Hochwasserkataster, Gefahrenkataster, Naturgefahren, Hochwazzerzone, Überflutung
Fischbesatz, Abfischen, Fischarten, Fischereibeauftragter, Fischereiaufseher, Pächter, Wasserrecht, Bachbegehung, Termin

Gewässer und Teiche:

Pacher-Teich Obervellach
Schneiderpeterteich Unterbergla
Seefelder Wildsee Seefeld in Tirol
Unterer Zwenberger See Reißeck
Gradensee Großkirchheim
Unterer Zwieflersee Schöder
Unterer Wildalmsee Hopfgarten im Brixental
Hundsfeldsee Untertauern
Schlossteich Schlüßlberg
Seedörfl Münchendorf
Furthermoorlacke Piesendorf
Mahrersdorfer Teich Altenburg
Forellenzucht Güfel Meiningen
Kölnbreinspeicher Malta
Piburger See Oetz
Großer Ödsee Grünau im Almtal
Spechtensee Pürgg-Trautenfels
Schiederweiher Hinterstoder
Sünsersee Dornbirn
Bad Weihermühle Eisbach
Lecknersee Hittisau
Bockriegelsee Trebesing
Unterer Stuckensee Kartitsch
Höller-Teich Bergland
Badesee Neustift an der Lafnitz Neustift an der Lafnitz
Pfaffenstegteich Dorfstetten
Fischteich Luchspergergasse Wiener Neustadt
Oberer Lanischsee Rennweg
Schwarzkarsee Uttendorf
Deutschmann-See Vogau
Verwallsee Sankt Anton am Arlberg
Kallingerteich Götzendorf an der Leitha
Heiser-Teich Gaming
Mostlandl-Teiche Gaspoltshofen
Salzplattensee Uttendorf
Buchschlöglteich Sankt Johann am Tauern
Freitag-Teich Großklein
Millstätter See Millstatt
Seebensee Ehrwald

Wildgewässer:
ST
Engeltalbäche Ninausteich
Leitnerbach Ninausteich
Haidachbachl Ninausteich
Falkenbach Ninausteich
Bärentalgraben Ninausteich
K
Bazorbach Ninausteich
Zleinitzbach Ninausteich
Skarbinbach Ninausteich
Kortnikbach Ninausteich
Scheiberbach Ninausteich

Blindbach Ninausteich
Höllergraben Ninausteich
Brunntalgraben Ninausteich
Mitterwiesengraben Ninausteich
Lehenbach Ninausteich
Edlagraben Ninausteich
Tribamerbach Ninausteich
Gewässerliste:

Thalheimer Bach Wassserbuch
Katzelsdorfer Kanal Wassserbuch
Steinhölzlbach Wassserbuch
Gulling Wassserbuch
Golser Kanal Wassserbuch





Aktuelle Inserate:
Immobilien

Biete Parken/Garage/Tiefgarage/Autostellpatz/Parkplatz: Wohnmobilstellplatz für das ganze Jahr zu mieten
Lage: Graz, Ragnitz, Waltendorf
Kontakt: Immobilien Wohnmobilstellplatz für das ganze Jahr zu mieten


Das Wasserbuch: Ninausteich

Gewässer: Ninausteich
Fläche: ca. 1,25 ha
Gemeinde: Unterbergla
Bundesland: Steiermark Wasserbuch
Eigentümer/Besitzer: siehe Wasserbuchauszug
Fischereiberechtigter/Pächter: siehe Fischereikataster/Pachtvertrag
Entstehung: künstlich
Gewässertyp: Teich
Region: Dinarischer Westbalkan
Landschaft: Grazer Feld u. ostmurisches Grabenland
Baden: nein
Tauchen:
Schiffe/Boote: nein
Fischen/Angeln: ja
Fischzucht: nein
Berufsfischerei: ja
Fischzucht: ja
Camping/Park: nein
Ortschaft/Siedlung: ja
Lage: 0
Informationen: 0
Website: Ninausteich Info







Das Wasserbuch Ninausteich Wasserbuch gibt Auskunft über die Eigentumsverhältnisse der unterschiedlichsten Gewässertypen in Österreich. Es ist ein öffentlich zugängliches Register. Das Wasserbuch ist ähnlich dem Grundbuch Ninausteich, es werden neben den Eigentümern und Besitzern auch die Nutzung, Rechte, Pflichten und andere wasserrechtliche Aspekte gelistet. Neben dem Wasserbuchauszug wird von den Ländern auch eine Urkundensammlung geführt, in welche zb. den wasserrechtlichen Bewilligungsbescheid, den überprüfungsbescheid, den Plan, die Betriebs- und Wartungsvorschriften, das Verhandlungsprotokoll usw. enthalten. Der Pächter eines Gewässers muß die Fischerkarte, also die Fischerprüfung abgelegt haben. Der Fischereiaufseher (Fischereiaufsichtsorgan) hat die rechtlichen Bedingen zu prüfen.
Die Eigentümer und Besitzer vom Ninausteich sind im Wasserbuch gelistet.


















Loosdorf.Geschichte.

Im Altertum war das Gebiet Teil der Provinz Noricum. Im österreichischen Kernland Niederösterreich liegend teilte der Ort die wechselvolle Geschichte Österreichs.1843 erwarb die polnische Adelsfamilie Led?³chowski das Gut in Sitzenthal. Nach dem frühen Tode seiner ersten Frau verliess Antoni August Graf Led?³chowski mit seinem drei Kindern Sitzenthal und errichtete eine Villa in Loosdorf, die die Familie bis 1874 bewohnte.

Quellenangabe: Die Seite "Loosdorf.Geschichte." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 18. März 2010 01:24 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.




Antau.Geografie.

Antau liegt im Wulkatal und direkt an der Wulka, dem einzigen Fluss der in den Neusiedlersee mündet. Antau ist der einzige Ort in der Gemeinde.

Quellenangabe: Die Seite "Antau.Geografie." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 18. März 2010 15:08 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Fischarten/Wassertiere:

Güster
Edelkrebs
Streber
Sterlet
Karpfen (in Fließgewässern)
Bachforelle
Koppe
Gründlinge
Schleie
Regenbogenforelle
Hasel


Siedlungen:

Kleinraming,
Reisinger,
Urschendorf,
Sturmberg,
Windner,
Weeg,
Hof,


aktuelle Immobilien Angebote:

Immobilien Angebote:

Immobilien
Suche Anlageobjekte: Landwirtschaften Wälder gesucht
Landwirtschaften Wälder gesucht
Lage: Steiermark Anbieter: Preis: 1.00 EUR
Details: Immobilien Graz
Region: Steiermark/Graz Umgebung/Graz