Wasserbuch Auteich
Auteich Wasserbuch.at
Gewässerkartei Fischereikataster Österreich
                                  Wasserbuch Abfrage Auteich

Das Wasserbuch: Auteich

Das Wasserbuch ist das öffentliche Register der österreichischen Gewässer nach Besitzstand geordnet, Inhalt sind: Eigetnümer/Besitzer, Wasserbenutzungsrechte und Pflichten, sowie weitere wichtige wasserrechtliche Belange.
Das Wasserbuch ist Landesrecht, die zuständigen Bezirksverwaltung führt dieses für Auteich. Bei der BH ist die wasserrechtliche Urkundensammlung einsehbar.

nützliche Informationsquellen:

www.grundbuchauszug.at
www.katasterplan.at
www.anrainerverzeichnis.at
www.urkundensammlung.at
www.grundstuecksverzeichnis.at

Hochwasser, Hochwassergefahrenzone, Hochwasserkataster, Gefahrenkataster, Naturgefahren, Hochwazzerzone, Überflutung
Fischbesatz, Abfischen, Fischarten, Fischereibeauftragter, Fischereiaufseher, Pächter, Wasserrecht, Bachbegehung, Termin

Gewässer und Teiche:

Rifekarsee Kaunertal
Ringofenweiher Riedau
Oberer Stinkersee Illmitz
Wallersee Henndorf
Herrschaftsteich Halbenrain
Sillyteich Gleinstätten
Grünsee Sankt Nikolai im Sölktal
Kleiner Lungitzbach Eichberg
Mühlbachsee Zederhaus
Vorder See Großkirchheim
Riedsee Lauterach
Seekarsee Krimml
Edelwehrteich Heidenreichstein
Grosser Stronesteich Pölla
Grosser Harabruckteich Gmünd
Grundlsee Grundlsee
Sagteich Hardegg
Thomaslacke Malta
Silberner See Villach-Stadt
Tilgteich Leopoldsdorf
Aigner Teich Wieselburg-Land
Fischteich Leitner Überackern
Badeteich Camping Woferlgut Bruck
Stadler Teich Sankt Ruprecht an der Raab
Tritonwasser Wien
Vordersee Pettneu am Arlberg
Tiefenbachsee Weißpriach
Steinabruckteich Allentsteig
Großer Dreier-Seen See Sankt Leonhard im Pitztal
Lavantsee Sankt Anna am Lavantegg
Weißsee Flattach
Wiesensee Hochfilzen
Obstanser See Kartitsch
Zagoritzsee Schlaiten
Afritzer See Feld am See
Albrechtser Teich Waldenstein
Schlossteich Hernstein
Silbersee Seggauberg
Seedörfl Münchendorf

Wildgewässer:
ST
Weißenbach Auteich
Mühlgräben (Rührlechnergraben) Auteich
Mandlbach Auteich
Eitljörgbach Auteich
Raßbach Auteich
K
Bazorbach Auteich
Zleinitzbach Auteich
Skarbinbach Auteich
Kortnikbach Auteich
Scheiberbach Auteich

Blindbach Auteich
Höllergraben Auteich
Brunntalgraben Auteich
Mitterwiesengraben Auteich
Lehenbach Auteich
Edlagraben Auteich
Tribamerbach Auteich
Gewässerliste:

Margarethenbach Wassserbuch
Schwarze Ois Wassserbuch
Handlgrabenbach Wassserbuch
Ockertbach Wassserbuch
Oberehüttengraberl Wassserbuch





Aktuelle Inserate:
Immobilien

Biete Parken/Garage/Tiefgarage/Autostellpatz/Parkplatz: Hugo Schuchardtstraße 14 Parkplatz um 36.--
Lage: Graz Nähe WIrtschaftkammer
Kontakt: Immobilien Hugo Schuchardtstraße 14 Parkplatz um 36.--


Das Wasserbuch: Auteich

Gewässer: Auteich
Fläche: ca. 8,09 ha
Gemeinde: Vitis
Bundesland: Niederösterreich Wasserbuch
Eigentümer/Besitzer: siehe Wasserbuchauszug
Fischereiberechtigter/Pächter: siehe Fischereikataster/Pachtvertrag
Entstehung: künstlich
Gewässertyp: Teich
Region: Zentrales Mittelgebirge
Landschaft: Granit- u. Gneisgebiet d. Böhm. Masse
Baden: nein
Tauchen:
Schiffe/Boote: nein
Fischen/Angeln: nein
Fischzucht: ja
Berufsfischerei: nein
Fischzucht: nein
Camping/Park: nein
Ortschaft/Siedlung: nein
Lage: 0
Informationen: 0
Website: Auteich Info







Das Wasserbuch Auteich Wasserbuch gibt Auskunft über die Eigentumsverhältnisse der unterschiedlichsten Gewässertypen in Österreich. Es ist ein öffentlich zugängliches Register. Das Wasserbuch ist ähnlich dem Grundbuch Auteich, es werden neben den Eigentümern und Besitzern auch die Nutzung, Rechte, Pflichten und andere wasserrechtliche Aspekte gelistet. Neben dem Wasserbuchauszug wird von den Ländern auch eine Urkundensammlung geführt, in welche zb. den wasserrechtlichen Bewilligungsbescheid, den überprüfungsbescheid, den Plan, die Betriebs- und Wartungsvorschriften, das Verhandlungsprotokoll usw. enthalten. Der Pächter eines Gewässers muß die Fischerkarte, also die Fischerprüfung abgelegt haben. Der Fischereiaufseher (Fischereiaufsichtsorgan) hat die rechtlichen Bedingen zu prüfen.
Die Eigentümer und Besitzer vom Auteich sind im Wasserbuch gelistet.


















Loosdorf.Geschichte.

Im Altertum war das Gebiet Teil der Provinz Noricum. Im österreichischen Kernland Niederösterreich liegend teilte der Ort die wechselvolle Geschichte Österreichs.1843 erwarb die polnische Adelsfamilie Led?³chowski das Gut in Sitzenthal. Nach dem frühen Tode seiner ersten Frau verliess Antoni August Graf Led?³chowski mit seinem drei Kindern Sitzenthal und errichtete eine Villa in Loosdorf, die die Familie bis 1874 bewohnte.

Quellenangabe: Die Seite "Loosdorf.Geschichte." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 18. März 2010 01:24 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.




Antau.Geografie.

Antau liegt im Wulkatal und direkt an der Wulka, dem einzigen Fluss der in den Neusiedlersee mündet. Antau ist der einzige Ort in der Gemeinde.

Quellenangabe: Die Seite "Antau.Geografie." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 18. März 2010 15:08 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Fischarten/Wassertiere:

Güster
Edelkrebs
Streber
Sterlet
Karpfen (in Fließgewässern)
Bachforelle
Koppe
Gründlinge
Schleie
Regenbogenforelle
Hasel


Siedlungen:

Kleinraming,
Reisinger,
Urschendorf,
Sturmberg,
Windner,
Weeg,
Hof,


aktuelle Immobilien Angebote:

Immobilien Angebote:

Immobilien
Suche Anlageobjekte: Landwirtschaften Wälder gesucht
Landwirtschaften Wälder gesucht
Lage: Steiermark Anbieter: Preis: 1.00 EUR
Details: Immobilien Graz
Region: Steiermark/Graz Umgebung/Graz